Ist eine energetische Arbeit die uns hilft zu erkennen, von welchen Glaubenssätzen wir geprägt sind. Was wir bisher glaubten zu sein oder warum wir glaubten in bestimmter Weise handeln zu müssen.

Glaubenssätze oder Verurteilungen die wir über uns selbst haben und die uns einschränken sind wie Stolpersteine in unserem Leben. Zwischen uns und den anderen oder zwischen uns und unserer Seele.

Löwenzahn

Gemeinsam gehen Praktizierende und Klient auf die Suche nach diesen Sätzen.

Wenn ein Satz gefunden wird, gibt es die Möglichkeit sich diesen Glauben zu vergeben und ihn somit loszulassen, oder mit dem Ho’oponopono arbeiten. Manchmal reicht es auch, sich über einen solchen Glauben bewusst zu werden oder sich eine vergangene Situation aus dem Hier und Jetzt anzusehen, mit Liebe und Verständnis für sich selber.

Es ist eine Versöhnungsarbeit mit sich selbst und mit dem Leben wie es ist.

Es bietet die Möglichkeit die innere Haltung zu ändern und dadurch eine neue Perspektive auf das Leben zu bekommen.

Diese Arbeit wird von Robert Waterman unterrichtet, Gründer und Präsident emeritus vom Southwestern College : http://www.mystery-school.com/robert-waterman/

 

„Noetic-Balancing is an activity that assists the client to engage, clarify an release blockages.“ R. Waterman